1. MyRecruiter
  2. Blog
  3. Personaldienstleistungsbranche
  4. Blogartikel
Share

Zeitarbeitsunternehmen und Geflüchtete - a love story!

Zeitarbeitsunternehmen und Geflüchtete - a love story! - MyRecruiter
https://blush.design/collections/humaaans/humaaans

Zeitarbeitsunternehmen und Geflüchtete - a love story!

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat im letzten Jahr spannende Zahlen veröffentlicht. Der Anteil der Zeitarbeit an Beschäftigungsaufnahmen von Schutzsuchenden lag insgesamt im Zeitraum Juli 2020 bis Juni 2021 bei 34,5 Prozent. Das heißt, dass jede dritte, geflüchtete Person mit Hilfe von Zeitarbeitsunternehmen Fuß in den Arbeitsmarkt fassen konnte.

Das ist eine klasse Leistung und viele Unternehmen sollten sich daran ein Beispiel nehmen. 

Flüchtlinge kommen mit viel Schmerz und Traumata in Deutschland an. Sie haben Krieg gesehen, Familie verloren und mussten alles zurückgelassen. 

Wie kann man diesen Menschen helfen einen Job zu finden?

  • Personaldienstleistungsunternehmen (und alle anderen Unternehmen) haben die Aufgabe diesen Menschen auf Augenhöhe zu begegnen.
  • Viele der schutzsuchenden Menschen haben studiert oder sind ihrem Heimatland einer Tätigkeit nachgegangen. Hier spielt die Offenheit und Flexibilität auf beiden Seiten eine große Rolle.  Wie kann man zwischen den vorhandenen Skills und den Jobanforderungen eine Brücke schlagen? Wo kann man Abstriche machen? Wie sagt man so schön: "Don't hire for skills, hire for potential!"
  • Nicht einmal deutschsprachigen Menschen fällt es leicht ein Formular eines deutschen Amts auszufüllen. Leider sprechen (noch immer!) viele Mitarbeitende der Bundesagentur für Arbeit/ des Bundesamts für Migration kein Englisch. Das macht die Kommunikation extrem schwierig und frustriert die Menschen. Hier fungieren Personaldisponent:innen / Personalberater:innen als Unterstützung und gehen die Extrameile. 
  • Jemandem zu helfen einen Job zu finden ist erfüllend und rettet Menschen vor Miserie und Despressionen. Das sollte man nie vergessen. 

Flüchtende Menschen brauchen Hilfe und haben ein großes Potenzial sich in der Arbeitswelt zu entfalten. Es ist egal, aus welchem Land sie kommen, welche Religion oder Hautfarbe sie haben. Unternehmen müssen ihnen nur die Chance geben und nicht immer auf der Suche nach einem perfekten CV mit einem roten Faden sein. Ein kleiner, positiver Nebeneffekt: So bekommen wir den Fachkräftemangel in den Griff.

Diesen MyRecruiter Beitrag empfehlen:

Interessante Personaldienstleister:

Premium

Hier werden Premium Personaldienstleister angezeigt.

mehr zu Premium